Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Whiskybase

New reviews and notes

  • Sort notes on 
  •   Total notes: 195683
Conside scored this whisky 89 points Expert Junior

Не хотел подписываться на бленд, но тут все наоборот.
Винишком пованивает, крепостью не наваливает...
Дал постоять... все уравнивается...
Шикарный нектар! Рекомендую к изучению всем!
Баланс на высоте!

Sb17sw scored this whisky 90 points Expert Senior

Wonderful old whisky.
Deep deep red color.
Lots of sultanas, raisins, christmas cake and sherry on the nose.
Spicy, rich, with nutmeg and cinnamon in the mouth.
Long and initially sweet aftertaste and I seem to taste bit smokiness as you do sometimes with the older ones. Turning bitter after a while.

Conside scored this whisky 88 points Expert Junior

Хорошо, но взрыва нет.

dRambo scored this whisky 92 points Connoisseur

braucht sehr viel Zeit im Glas - 40min oder mehr - um sich positiv zu entfalten, erst dann zeigt die Nase ihre volle Pracht

Am Gaumen ist er sehr bitter - ich finde das immer noch angenehm - trinke aber auch meinen Kaffee schwarz und mag Salbeitee. Wenn man empfindlich gegen Bitterstoffe ist, könnte der Malt problematisch sein - einigen ist das sicher zuviel.

Insgesamt ein sehr spannender Tropfen, den man aber gar nicht erst aus der Bar holen braucht, wenn man Lust auf einen leicht zugänglichen Dram hat oder gar wenig Zeit.
  • Nose
    93 93
    Anfangs säuerlich und zurückhaltend - vllt. sogar etwas enttäuschend. (gerade frisch entkorkt)

    Schon nach 10 Minuten im Glas eine starke Wandlung. Er wird süßer, getrocknete Datteln und Feigen, Honig, aber gleichzeitig eine intensive leicht stechende Balsamicosäure, das wirkt auf mich sehr intensiv und lebendig - nicht gerade was ich nach fast 30Jahren Reifung erwartet hätte - einen leichten Alkoholstich habe ich auch immer wieder in der Nase, obwohl ich mich als sehr tolerant ansehe.

    Nach mehr als 30 Minuten wird er noch süßer. Zeigt süßen Tabak, Muskat, passierte Blaubeeren, Brombeeren, ein Hauch Himbeeren, tendeziell eher süße Beeren

    Nach dem ersten Schluck wird er öliger, süßer, altes Holz, alte Zigarrenzimmermöbel, sehr leckerer Beerencocktail, Blüten, Schnittblumen, Schwarzer Tee, Orange
  • Taste
    91 91
    süß und fruchtig, Walnussschalen, sehr dunkle Schokolade, Blaubeeren, Granatapfel - vorallem die weißen Häutchen, etwas trocken, Tannine, Gerbstoffe, deutlich Tabak, Leder, er wärmt leicht und kühlt gleichzeitig deutlich - sonst ist der Alkohol am Gaumen perfekt eingebunden.
    Er verbindet sehr herbe Noten mit feiner Fruchtigkeit - erinnert mich an sehr dunkle Schokolade(90%+ Kakaoanteil) mit getrockneten Beeren darin, Espresso, Sahne, ein Hauch Rosenblüten, geriebenes Holz
  • Finish
    91 91
    Werthers Echte Bonbon, herbes Olivenöl, trocken, adstringierend, deutlich Leder, sehr ölig, staubig, Zigarettenasche, lang

Hvdree scored this whisky 88 points Connoisseur

  • Nose
    88 88
  • Taste
    88 88
  • Finish
    87 87

Hvdree scored this whisky 85 points Connoisseur

  • Nose
    86 86
  • Taste
    85 85
  • Finish
    84 84

didi1893 scored this whisky 90 points Connoisseur

Was für ein Sherrybrett! Süße PX-Aromen, dunkle Beeren, eine extrem dominante Kirsche und das sagenhaft cremige und ölige Mundgefühl erfreuen das Harz eines jeden Sherryliebhabers und sind Balsam für jede Sherrytunte. Einfach nur geil und ein Hammerstoff! Ohne wenn und aber, 90 Punkte (eher mehr)!

23/23/22/22 (90P)
  • Nose
    Rostfarben und klar bernsteinfarben glänzt der Malt im Glas. im oberen Bereich des Premium Snifter hat sich eine ölige und sirupartige Schliere gebildet aus der sich eine Vielzahl kleiner Tröpfchen löst. Dunkle getrocknete Beeren und Trauben heben sich voluminös aus dem Glas, trockener Tabak und cremiges Leder vermischen sich mit den extremen Sherryaromen. Samtiger Weinbergpfirsich und reife Aprikose vermengt sich mit alter Orange. Der Alkohol ist anfangs sehr präsent, verflüchtigt sich jedoch im Laufe der Zeit. Süße Vanille und helles Karamell folgen der dunklen Frucht, langsam lösen sich Sauerkirschen heraus und vermengen sich zum Hasel- und Walnüssen zu einer süßen und fruchtigen Melange. Die Kirschen werden intensiver, Vollmilchschokolade verströmt sein süßes und cremiges Aroma. Süße PX-Aromen und dezentes Walnussaroma regen im Moment massiv meinen Speichel an.
  • Taste
    Sauerkirschen und kräftige Holztöne schlagen beim ersten Schluck erbarmungslos auf die Zunge und im Gaumen auf. Feurige Schärfe brennt im kompletten Mundraum, mein Speichel fließt in Strömen durch den Mund. Alter Tabak und Nussschokolade enden in einer würzigen Holznote, dunkle Rosinen und Datteln schwimmen cremig und ölig im Mund. Eine eigenwillige Gewürzmischung verteilt sich im Gaumen, altes Leder und Tabak steigen herb und bitter aus der öligen und extrem cremigen Fruchtmischung. Eine Prise Pfeffer legt sich über die Zunge und brennt dezent zwischen den Lippen. Leicht ranzige und süße Holzelemente schwimmen im cremigen Speichel, süße und getrocknete Beeren und Pfirsichstücke werden langsam von Walnussaromen übertüncht.
  • Finish
    Cremig und mit einem Hauch Butter ruhen die extremen PX-Aromen in Kombination mit Leder und Tabak im Gaumen. Herbe und leicht bittere Eichenaromen werden wieder relativ schnell vom cremigen und süßen Aroma des Nachklangs übertüncht. Dunkle Beeren und Trauben verströmen mit einer sehr dominanten Kirsche im Vordergrund ein extrem anregendes und wohlschmeckendes Aroma. Hoffentlich bleibt dieser Voluminöse und intensive Nachklang eine Ewigkeit im Mund!

Hvdree scored this whisky 87 points Connoisseur

  • Nose
    88 88
  • Taste
    87 87
  • Finish
    86 86

lincolnimp scored this whisky 89 points Connoisseur

Nice nose, maritime on brine, peat a little grapefruit and lemon zest but for 59% this is quite restrained.

Good mouthfeel, creamy, peppery, classic Talisker with a hint of smoke.

Adding water tames the nose and really smoothes the palate out, realising more white fruits

Worth the money in my view.
  • Nose
    88 88
  • Taste
    90 90
  • Finish
    89 89

Mannix65 did not rate this whisky Connoisseur

Ihm unbedingt sehr viel Zeit im Glas geben (>1 Std) und mit Wasser spielen, wunderbar - ein Whiskey, an dem man sich herantasten muss, aber dann ist er großartig
  • Nose
    Gelber Früchtekorb, Vanille, Blütenhonig, vollreife Mirabellen, Met vom Weihnachtsmarkt, mit Wasser kommt Getreide und etwas Brot hinzu
  • Taste
    Mirabelle, reife Aprikose, Gewürze, Brotrinde - angenehme trockene dezente Holzkomponente
  • Finish
    fruchtig, trocken, mittellange würzige Eiche

KayMeertens scored this whisky 82 points Specialist

Blind Tasting Competition sample. Never had a Daftmill before, occurred totally like an Auchentoshan to me.
  • Nose
    Schnappsy and malty. Fig and pear liquor.
  • Taste
    Malt, fig, apple and cardboard.
  • Finish
    Malt, fig and white chocolate.

Mannix65 scored this whisky 89 points Connoisseur

  • Nose
    90 90
  • Taste
    90 90
  • Finish
    88 88

Conside scored this whisky 88 points Expert Junior

Шпалы в меду?
Ну хз.... Как по мне - хороший молт под сигару, но в сольном выступлении не более 87... дерганый...
дать постоять 5 минут обязательно!
ЗЫ. после 20 минут появилась привкусь старой бабушки... +1 бал = 88

Tom na Gruagaich scored this whisky 80 points Expert Senior

Ein Beispiel von "Designerwhisky". Die Nase ist so kräftig, süß und direkt, dass kein Platz für subtile Noten bleibt. Im Mund dann irgendwie zu bitter und doch nicht ganz harmonisch, aber auch irgendwie nicht bewusst extrem, so dass das nicht ganz passt für mich. Dennoch immer noch guter Whisky.
  • Nose
    Der Grooves ist in der Nase extrem süß und vanillig, Harz, mit fettem, aber runden Torfrauch, fast schon zuckrig, künstlich, Brausepulver. Nur dezente Frucht im Hintergrund. Das Fass hat das sagen.
  • Taste
    ist im Mund auch bei weitem nicht mehr so süß wie in der Nase, auch hier dominieren die Eichennoten, mit der entsprechenden Bitterkeit, dazu eine wirklich grasige Note, und spürbaren Weineinfluss. Der Torf ist hier nun deutlich garstiger, aber der Whisky wirkt insgesamt auch ein wenig dünner als der Kelpie. Leider auch ein wenig fuselig. Erstaunlich nach der Nase.
  • Finish
    adstringierend ohne Ende, selten so einen Speichelfluss erlebt, dazu eher auf herber Eiche, Nelke, Gewürze und natürlich Torf. Aber die Bitterkeit nimmt am Ende fast ein wenig überhand.

Tom na Gruagaich scored this whisky 90 points Expert Senior

Der Kelpie ist ein massiver Whisky, mit ziemlich extremen Aromen durch die frische Schwarzmeer-Eiche. Sowas finde ich als Experiment äußerst gelungen, das ist sicherlich nicht massenkompatibel.
  • Nose
    Am Anfang fast schon leicht, trocken, etwas scheu, mit einer säuerlichen Fruchtigkeit, Leinöl, etwas muffig, die Eiche ist nicht direkt erkennbar, eher über das muffig säuerliche assoziierbar. Der Torf ist erstaunlich dezent, aber recht dreckig, rußig, mentholisch und nach einiger Zeit auch mit einer süßen Spitze. Mit der Zeit wird die Nase immer dunkler, ich meine Rosinen zu erkennen, aber auch Fischöl, Eiche rustikal, sehr schwer. Die Nase entwickelt sich.
  • Taste
    Beim Kelpie kommen gleich massive grüne Noten in den Mund, Gras, Bitterkeit, Chicorée, dann Brot, Backaromen, Malz, Eiche, Ruß, Torf, dicht und nur mäßig süß.
  • Finish
    die Bitteraromen sind recht dominant,die Eiche zeigt ihre harte Seite, dazu Ruß, Torf, Menthol und ein Hauch Zitrus.

lincolnimp scored this whisky 78 points Connoisseur

Yup, this is also a new bottle and yes hs305 is correct there is some sulphur in this one, perhaps water will tame it a little.
Water does indeed release a nice sweetness but the sulphur is still there and I am not sensitive to it either.
Don`t worry it is not ruined but the score is pegged because of it, not a patch on the old red label 100 proof.
  • Nose
    78 78
  • Taste
    80 80
  • Finish
    76 76

ahroeen scored this whisky 82 points Expert Junior

  • Nose
    82 82
    Spices, pears, peach.
  • Taste
    83 83
    Vanilla, cardamom, cinnamon. Pears.
  • Finish
    82 82
    Medium, fruity.

theograph scored this whisky 89 points Expert Senior

Ausgesprochen maritim, fruchtig, medizinisch, mit eine guten Portion Rauch. Nice!
  • Nose
    Süß, salzig, rauchig, medizinisch, Kräuter, rote Früchte.
  • Taste
    Dunkelrote Früchte, Staubzucker, maritime Noten, Salz, Kräuter, medizinisch. Leder, Eiche.
  • Finish
    Maritim, medizinisch und fruchtig.

lincolnimp scored this whisky 73 points Connoisseur

This is almost the colour of white wine and being completely honest it is too watery for me, that is my first impression.
It then gets really creamy with some decent white fruit notes.
A session dram if ever there was one, light & fruity and gets better after your mouth gets used to the thinness.
  • Nose
    73 73
  • Taste
    74 74
  • Finish
    73 73

Hvdree scored this whisky 87 points Connoisseur

  • Nose
    87 87
  • Taste
    88 88
  • Finish
    86 86

ahroeen scored this whisky 82 points Expert Junior

  • Nose
    80 80
    Marzipan! Cooked pears. Feels weird. There's a bitter note to the marzipan. Apricot kernels? Cognac marzipan?
  • Taste
    84 84
    Alcohol bite. Pears and yellow apples. Thin bodied.
  • Finish
    82 82
    Medium, marzipan.

Hvdree scored this whisky 85 points Connoisseur

  • Nose
    87 87
  • Taste
    85 85
  • Finish
    83 83

pianoman did not rate this whisky Connoisseur

  • Nose
    Fruchtig und leicht würzig. Süße gelbe Äpfel, Aprikosen, grüne Birnen und frisch geschälte Mandarinen. Eine Spur Kerzenwachs. Gartenerde, getrocknete Minze, ein Hauch Eukalyptus und Rosmarinzweige. Dahinter eine dezente Zitrusfrische. Nasser Nadelwald.
  • Taste
    Cremig. Äpfel, Nektarinen, Mango, Maracuja. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Marzipan, Mandeln, Walnuss. Weiße und dunkle Schokolade. Orangenschale, etwas Zimt. Tabak, Assam Tee.

JacobaEd scored this whisky 84 points Connoisseur

  • Nose
    86 86
  • Taste
    84 84
  • Finish
    83 83

Mannix65 did not rate this whisky Connoisseur

typischer Bourbon-Laphroaig - 2 Tropfen Wasser tun ihm sehr gut
  • Nose
    Kalter Kaminrauch, Eukalyptus, etwas Jod, Bratapfel, Vanille, ein Hauch von Limette
  • Taste
    Staubige Asche, Apfel, Vanille, Menthol, Pfefferminze - mit Zugabe von Wasser wird er wesentlich süßer, Zuckerwatte, die medizinische Jodnote wird zunehmend betont, auch das Eichenfass kommt besser zur Geltung
  • Finish
    langer medizinischer Rauch, trockene Süße

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 

KVK: 52072819
VAT: NL850288836B01

Copyright © 2018


Forgot your password?

Login